Bustouristik Schnell

Carl-Benz-Straße 7
D-79341 Kenzingen

Tel.: 0 76 44 - 91 50-0
Fax: 0 76 44 - 91 50-25

info@bustouristik-schnell.com

ab 579,00 EUR

Prag und Dresden

Von der Moldau bis zur Elbe
  Termin:  
25. - 29. November 2022

Urlaub in Deutschland, Tschechien

Die Goldene Stadt Prag an der Moldau blickt auf eine tausendjährige Geschichte zurück und besticht durch ein einzigartiges Gebäude-Ensemble. Am bekanntesten sind sicher die Prager Burg mit dem Veitsdom, die Karlsbrücke und der Altstädter Ring mit Teynkirche, Ungelt, Rathaus und astronomischer Uhr. Die Prager Altstadt – seit 1992 UNESCO-Welterbe – wird besonders durch ihre alten Häuser, die oft bis in die Romanik und Gotik zurückreichen, ihre zahlreichen Kirchen und romantischen Gassen geprägt. Auf der Kleinseite und in der Hradschin-Stadt dominieren dagegen Palais aus der Renaissance und dem Barock.

Wären dagegen in der Neustadt nicht das Neustädter Rathaus am Karlsplatz und viele gotische und barocke Kirchen und Klöster, würde man kaum vermuten, dass auch sie bereits in der Mitte des 14. Jahrhunderts gegründet wurde. Dies gilt besonders für den belebtesten Platz in Prag, den Wenzelsplatz, Symbol des einstigen Prager Frühlings.

Aber auch die Elbmetropole Dresden braucht sich neben dem mächtigen Nachbarn nicht zu verstecken. Heute ist die Hauptstadt Sachsens Weltkultur­erbestätte und Zentrum für Kunst und Kultur, Malerei, Musik, Geschichte und Architektur. Die barocke Elbsilhouette, die von der mächtigen Kuppel der Frauenkirche dominiert wird, ist einzigartig.

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise nach Prag

06:00 Uhr Abfahrt Kenzingen Betriebshof, weitere Zustiege auf Anfrage. Anreise nach Prag. Das Abendessen nehmen Sie in einer typischen Prager Bierstube ein.

2. Tag: Stadtbesichtigung Prag

Heute beginnt Ihr Tag mit dem reichhaltigen Frühstücksbüffet. Anschließend führt Sie Ihre Reiseleitung durch die Stadt und zeigt Ihnen die wichtigsten Sehenswürdigkeiten: Hradschin mit St. Veitsdom, Wenzelskapelle, Vladislavsaal (Prager Fenstersturz), Altstädter Ringplatz mit Rathaus, Moldaupromenade mit der Karlsbrücke. Am Nach­mittag Fortsetzung des Besichtigungs­programmes mit einem Erlebnisrundgang durch die Altstadt und anschließender Freizeit. Am Abend nehmen Sie an einer Lichterfahrt auf der Moldau teil. Bewundern Sie die vielen Sehenswürdigkeiten aus ungewohnter Perspektive und bedienen Sie sich am kalt-warmen Dinnerbüffet bei musikalischer Untermalung. Übernachtung im Hotel.

3. Tag: Dresden – Prag

Stärken Sie sich am Frühstücksbüffet, bevor Sie über die Autobahn Richtung Deutschland fahren. Durch die „Böhmische Schweiz“ geht es dann in die einzigartige Naturlandschaft der Sächsischen Schweiz mit Aufenthalt in Bad Schandau, auf der Bastei und in Königstein mit beeindruckender Festung hoch über der Elbe. Abendessen im benachbarten Restaurant und Übernachtung im Hotel.

4. Tag: Dresden Stadtbesichtigung

Am Vormittag geführte Besichtigung in Dresden, teils als Rundfahrt und teils als Rundgang. Sie sehen die Dresdener Altstadt und Neustadt, das Dynamostadion, Altmarkt, Rathaus und das Terrassenufer, das „Blaue Wunder“, und in der historischen Altstadt die Semperoper mit dem Theater­platz, den Zwinger, das Residenzschloss, Fürstenzug und den Neumarkt mit der Frauenkirche. Der Nach­mittag steht zur freien Verfügung. Im Advent ist der Besuch des Striezelmarktes ein unbedingtes Muss. Abendessen im benachbarten Restaurant und Übernachtung im Hotel.

5. Tag:

Abreise– Heute geht es gut eingestimmt auf die heimelige Adventszeit wieder nach Hause.

Unterkunft / Hotel

4* Clarion Congress Hotel Prague, Prag 9

Lage:

Mit der U-Bahn erreichen Sie die Prager Altstadt innerhalb von 10 Minuten. Die O2 Arena ist nur 10 Minuten zu Fuß entfernt gelegen. Vom Hotel gelangen Sie direkt in das Shopping-Center Fénix, in den Wellness- und Fitnessbereich.

Hotel:

Das Hotel mit seinen 559 Zimmern ist sowohl bei Individualreisenden als auch bei Dienstreisenden gleichermaßen beliebt. Im Haus gibt es drei Restaurants und voll ausgestattete Konferenzräume sowie eine Lobby Bar. Im gesamten Haus steht gratis WLAN zur Verfügung.

Zimmer:

Alle Zimmer sind mit Bad, WC, LCD-TV, Fön, Zimmersafe, Klimaanlage und Kosmetikartikeln ausgestattet.

Verpflegung:

Sie können sich auf ein gut bestücktes Frühstücksbüffet und eine ansprechende Speisekarte freuen.

3* Achat Hotel Dresden Altstadt, Dresden

Lage:

Das Hotel ist ca. 1,5 Kilometer vom Dresdner Hauptbahnhof entfernt gelegen und bietet eine ideale Ausgangslage um die weltbekannte Kunst- und Kulturstadt zu besichtigen. Sehenswürdigkeiten wie die Semperoper und der Zwinger sind ca. 3 km vom Hotel entfernt erreichbar und mit den öffentlichen Verkehrsmitteln problemlos in Kürze erreichbar.

Hotel:

Das Hotel mit seinen 159 Zimmern verfügt über eine eigene Bar und einen Aufzug. Im gesamten Haus gibt es gratis WIFI.

Zimmer:

Alle Zimmer sind mit Bad, WC, Sat-TV, Telefon, Schreibtisch, kostenlosem WLAN und Wasserkocher ausgestattet.

Verpflegung:

Das Frühstückbüffet lockt mit allem was das Herz begehrt, von Kaffee über Saft bis Sekt, von Obstsalat über Kuchen bis Würstchen. Sicherlich werden Sie gut gestärkt in den Tag starten.

Das Abendessen nehmen Sie im gemütlichen Restaurant im benachbarten Restaurant ein. Dort werden Ihnen regionale Küche und saisonale Spezialitäten angeboten.

Reine Frauenreise!

Leistungen

  • Fahrt im modernen Reisebus mit Klimaanlage, WC, Düsenbelüftung, Tel., Schlafsesseln, Fußstützen, Kühlbar, Klapptischen, Kaffee­küche, usw.
  • 2 x Übernachtung mit Frühstück im 4* Vysocany Clarion Congress Hotel in Prag
  • 2 x Übernachtung mit Frühstück im 3* Achat Hotel Dresden Altstadt
  • Reiseleitung für ganztägige Stadtführung Prag
  • Reiseleitung für 3-stündige Stadtführung Dresden (Bus- und Rundgang)
  • 1 x Abendessen im Prager Bierlokal
  • abendliche Moldauschifffahrt "all inclusive" mit Abendessen, Getränken und Musik
  • 2 x Abendessen als 3-Gang-Menü im Restaurant in Dresden

Termine & Preise

25. - 29. November 2022: Reine Frauenreise
Doppelzimmer p.P.:579,00 EUR

Zu- & Abschläge

Einzelzimmerzuschlag p.P.:140,00 EUR

Hinweise

Bitte beachten Sie, dass es sich bei dieser Reise um eine reine Frauenreise handelt! Der einzig geduldete Mann im Bus wird der Busfahrer sein.

Eventuelle Kurtaxe/Touristensteuer ist direkt im Hotel vor Ort bar zu bezahlen.